• Aktuelles
  • News
  • Die „alte“ bAV-Haftungsfalle Versicherungsbedingungen

News

Die „alte“ bAV-Haftungsfalle Versicherungsbedingungen


Artikel in AssCompact - Juni 2018

Die Rechtsprechung befasst sich mit Versicherungsbedingungen verschärft unter AGB-Kontroll-Aspekten und stellt bislang übliche Verfahrensweisen in Frage. Zu aktuellen Problemfeldern in Versicherungsbedingungen äußern sich im Interview in der Juni 2018 Ausgabe von AssCompact Herr Dr. Uwe Langohr-Plato und Michael Ries.

An Arbeitgeber und Vermittler sei empfohlen eine Überprüfung bestehender Versorgungsvereinbarungen in regelmäßigen Abständen vorzunehmen und dabei nicht nur aktuelle Gesetzgebung und Rechtsprechung berücksichtigen, sondern sich auch auf den Inhalt externer Vertragsbestimmungen, insbesondere dynamisch in Bezug genommener Versicherungsbedingungen die Überprüfung zu erstrecken. Aber auch bei der Neueinrichtung betrieblicher Versorgungssysteme sollte man gerade bei versicherungsförmiger oder versicherungsgebundener Ausgestaltung die Versicherungsbedingungeneines externen Versorgungsträgers/Produktanbieters nicht ungeprüft zum Inhalt der arbeitsrechtlichen Versorgungsregelungen machen.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.

Veröffentlicht: 12.06.2018


Weitere Informationen zu diesem Eintrag finden Sie in unserem PDF.

Download (PDF)

Lassen Sie uns sprechen.

Hamburg Tel.: +49 40 25 76 50 11 10
Bensheim Tel.: +49 6251 94 00 400